Zu Inhalt springen

La Pedemontana Veneta

Vista Panoramica della Pedemontana Veneta

 

Der Venezianische Ausläufer Es ist ein faszinierendes und gastfreundliches Landschaftsgebiet zwischen den Provinzen Treviso und Vicenza in Venetien. Dieses Gebiet vereint Territorium, Kultur und Entwicklungsperspektiven in einem einzigartigen Kontext. Durch die Pedemontana Veneta führt eine neue Autobahn, eine wichtige Infrastruktur, die 36 Gemeinden zwischen Vicenza und Treviso verbindet, die Mobilität verbessert und den Verkehr in Wohngebieten verringert.


Das Gebiet der Pedemontana Veneta zeichnet sich durch die Anwesenheit von aus 97 venezianische Villen, architektonische Meisterwerke, nicht mehr als 2 km von der Autobahn entfernt. Diese Villen gehören zu den 1.769 Villen im Vorgebirge und zu den 3.828, die über das gesamte Gebiet der Region verstreut sind.


Die Region ist auch für ihren kulinarischen und weinreichen Reichtum bekannt 153 typische Gebiete im Umkreis von 5 km um die Autobahn. Darunter stechen 9 DOP-Produkte, 5 IGP-Weine, 4 DOCG-Weine, 8 DOC-Weine, 4 IGT-Weine, 119 traditionelle Agrarlebensmittelprodukte und 4 Slow Food-Präsidien hervor.

La Pedemontana Veneta bietet eine große Auswahl an Weinen, Käse, Gemüse, Wurstwaren und Delikatessen aus gute Qualität, darunter, um nur einige zu nennen, Käse Asiago DOP, Morlacco und Imbriago, Die Grappa und ich Destillate der Frucht, die Sopressa gU, Die Gemahlenes Mehl Stein aus altem Getreide (Terrevive Mühle), l’Natives Olivenöl extra, Der Prosecco DOCG von Valdobbiadene und Asolo. Neben dem bereits erwähnten Prosecco, der in die ganze Welt geschätzt und exportiert wird, erfuhren sie in den letzten Jahren eine Aufwertung einheimische Reben deren Erinnerung verloren gegangen ist, unter denen die Recantina und die Rabbiosa dei colli Asolani hervorstechen (Pat del Colmel).


Zusammenfassend ist die Pedemontana Veneta ein unverzichtbares Touristenziel für Liebhaber von Kultur, die Architektur ed Essen und Wein. Dank der Superstrada können Besucher bequem die Schönheiten dieser Region erkunden, die venezianischen Villen entdecken und die vielen lokalen Köstlichkeiten genießen.
Die typischen Produkte der venezianischen Pedemontana, die hügelige und bergige Gebiete umfasst, spiegeln den Reichtum und die Identität eines riesigen Landes mit alten landwirtschaftlichen und pastoralen Traditionen wider. Die lokale Gastronomie bietet eine ständige Entdeckung Aromen und Traditionen.


Zu den regionalen Symbolen gehört das Roter Radicchio aus Treviso g.g.A Es ist ein Symbol der venezianischen Agrartradition. Knusprig und vielseitig wird es in vielen regionalen Gerichten verwendet. Weitere lokal angebaute Hülsenfrüchte sind: Borlotto Nano von Levada, Der Posina-Bohne und ich Erbsen aus Borso del Grappa.

Zona del Prosecco; colli Asolani e Valdobbiadene - Pedemontana Veneta


Die Pedemontana Vicentina verfügt über eine hervorragende Obst- und Gemüseproduktion, darunter den weißen Spargel DOP aus Bassano del Grappa Marostica g.g.A. Kirsche, Die Durona di Chiampo, Der Tartuffe nach Crespadoro und im Herbst Kastanien und Walnüsse. Im Herzen der Dolomiten liegt das Dolomiti Bellunesi DOP-Honig Es wird auf dem Gebiet der Provinz Belluno hergestellt und ist über die Autobahn Pedemontana Veneta leicht zu erreichen. Dank des Reichtums an Wäldern und Weiden weist der Honig aus der Region Belluno einzigartige Eigenschaften auf, die auf die typische Flora der Bergwelt zurückzuführen sind.
Das Gebiet an den Hängen des Monte Grappa erhielt 2001 das DOP-Siegel als „Venezianisches Grappaöl". Geschätzt für seinen süßen und delikaten Geschmack und den sehr geringen Säuregehalt, sind seine organoleptischen Eigenschaften vor allem auf die Zusammensetzung des Bodens, aber auch auf das Klima zurückzuführen, in der Regel ohne Nebel und stehende Luftfeuchtigkeit. Die Gemeinde Pove ist stolz darauf Bezeichnung „Conca degli Ulivi“, dieNatives Olivenöl extra hier produziert (Oro de Poe) In kleinen, aber sehr wertvollen Mengen erhält es Preise und Anerkennungen bei prestigeträchtigen internationalen Wettbewerben. Im Asolo-Hügel Es wird eine weitere einheimische Art namens Asolo angebaut, die 2017 mit dem gU-Untergebiet Asolo Extra Virgin Olive Oil aus der Pedemontana del Grappa anerkannt wurde.
Die Hänge des Monte Grappa sind auch für die g.g.A. Marroni del Monfenera bekannt. Der Kastanienanbau erholt sich in der Pedemontana del Grappa und im Montello dank zahlreicher Veranstaltungen wie der Mostra Mercato dei Monfenera-Kastanien.
Schließlich gibt es in der Gegend von Bassano dieWeißer Spargel aus Bassano, das 2007 die gU erhielt.
Er hat einen charakteristischen bittersüßen Geschmack, der ihn von allen anderen Spargelarten unterscheidet. Es ist zart und nicht holzig, frisch in Aussehen und Geruch. Jeden Tag im Morgengrauen geerntet, um dies zu gewährleisten maximale ProduktqualitätNach der Ernte wird der Spargel streng von Hand gewaschen, gereinigt und sortiert. Anschließend werden sie mit einem Weidensauger namens „Stroppa“ festgebunden.
Dies ist ein unbestreitbares Merkmal des weißen Spargels von Bassano. 
Und das sind nur einige Beispiele für die kulinarischen und önogastronomischen Spitzenleistungen der Pedemontana Veneta.
Lassen Sie sich von der Qualität und Tradition überzeugen handwerkliche Produzenten die wir für Sie ausgewählt haben, Produzenten, die die Authentizität und den Reichtum dieses Produkts am besten zum Ausdruck bringen wunderbares Gebiet.

Vorheriger Artikel Veneto und seine Gebiete